2 Follower
2 Ich folge
lillyamalia

Lilly's Bücher

Chaotisch. Gestresst. Verpeilt. Nagellack süchtig. Bücherwurm. Serienjunkie. Ruhrpottlerin im Norden.

Spannung pur

Trigger - Wulf Dorn
Der Fall einer misshandelten Patientin wird für die Psychiaterin Ellen Roth zum Albtraum: Die Frau behauptet, vom Schwarzen Mann verfolgt zu werden. Kurz darauf verschwindet sie spurlos. Bei ihren Nachforschungen wird auch Ellen zum Ziel des Unbekannten. Er zwingt sie zu einer makaberen Schnitzeljagd um ihr Leben und um das ihrer Patientin. Immer tiefer gerät die Psychiaterin in ein Labyrinth aus Angst, Gewalt und Paranoia. Und das Ultimatum läuft...
Quelle: Klappentext
 
 
 
Buchgeschenke sind immer so eine Sache. Gerade ich bin recht wählerisch. Allerdings war dieses Buch das perfekte Geschenk für mich. Wulf Dorn hat mit „Trigger“ einen super Psychothriller abgeliefert.
 
Die ersten Seiten war ich ein wenig skeptisch was die Handlung angeht, doch das hat sich schnell gegeben. Vor allem war ich neugierig in der Hinsicht was die unbekannte Patientin angeht. Doch schnell hoffte ich, dass der Schwarze Mann nicht einfach so in die Klinik stürmt und dort Unheil anrichtet. Die Angst der Patientin war gut nachvollziehbar.
 
Insgesamt bin ich froh, das die Handlung flott voran ging. Ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen, so sehr habe ich mitgefiebert, ob Ellen Roth es schafft ihre Patientin vor dem Schwarzen Mann zu retten. Um ganz ehrlich zu sein, hatte ich zwei Personen in Verdacht der Entführer/Erpresser zu sein. Umso überraschter war ich, als am Ende dieses Mysterium aufgelöst worden ist. Mit dieser Wendung habe ich irgendwie nicht gerechnet.
 
Die Charaktere, besonders Ellen Roth, waren wirklich toll dargestellt. Ich konnte mich gut in Ellen reinversetzen und habe richtig mitgelitten.
 
Wulf Dorn beweist, dass man keine großen Worte braucht, um seine Leser zu fesseln. Es lässt sich alles leicht und verständlich lesen und dennoch wirkt es nicht plump oder langweilig. Das hat mir sehr gut gefallen.
Allerdings muss ich gestehen, dass es mir hier und da doch ein wenig zu medizinisch wurde. Ich möchte das jetzt unbedingt als Manko auslegen, mir hat das halt persönlich nicht ganz so zugesagt.
 
Alles in allem ein wunderbares Buch, das ich nur weiterempfehlen kann. Es ist spannend und bietet viel Verwirrung und viele Wendungen. Einfach nur klasse!